Finn sucht DRINGEND Paten!

#1 von Jenny , 15.09.2010 23:53

Finn ist leider unter keinem guten Stern im April 2009 geboren worden, er hat ein sehr komplexes Krankheitsbild und kann aus diesem Grund leider nicht vermittelt werden. Von daher suchen wir hier DRINGEND liebe Paten, die Finn und uns unterstützen, damit er weiterhin tierärztlich behandelt wird und noch lange spielen, toben und vor allem lernen und leben kann. Seine bisher diagnostizierten Krankheiten sind sehr umfangreich, hängen alle zusammen und verursachen dadurch weitere Krankheiten. So hat Finn schon einen mittelschweren Leberschaden und sein Herz ist auch nicht in Ordnung (wird noch gründlich diagnostiziert). Als nächstes muß Finn einer Ultraschalluntersuchung unterzogen werden.

Diagnosen:

* Pica Syndrom: nach lat.: pica(Elster) - ist eine seltene Essstörung , bei der Dinge zu sich genommen werden, die allgemein als ungenießbar angesehen werden
* Komplex (mit Bewusstseinsstörungen) fokale epileptische Anfälle - Komplex-fokale Anfälle einer Epilepsie sind mit Bewusstseinsstörungen verbunden. Sowohl ein einfach-fokaler Anfall als auch eine Bewusstseinsstörung selbst können den komplex-fokalen Anfall einleiten.
* akrale Leckdermatitis - Die Akrale Leckdermatitis ist eine Hauterkrankung, die man gelegentlich bei Hunden sieht. Der Name dieser Erkrankung leitet sich von dem Ort ihres Auftretens (akral heißt im unteren Bereich der Gliedmaßen) und der Ursache der Erkrankung (Lecken) ab. Betroffene Hunde lecken nur an dieser einen Stelle und das häufig mehrere Stunden am Tag. Dadurch entstehen haarlose, verdickte Hautbezirke, die sich schwarz verfärben. Bei Finn ist es ein zwanghaftes Lecken im Sinne einer Verhaltenserkrankung.
* Autokoprophagie – das Fressen des eigenen Kots
* Kontroll- Komplex- Verhalten bei abhängiger Persönlichkeit – zu komplex, um es kurz zusammen fassen zu können


Medikamente:

* Fluoxetin (Psychopharmakon)
* Luminalette (Antiepileptikum)
* ein unterstützendes Leberfutter


Monatliche Kosten: 50€


Das "Tierschutz-Faß" hat keinen Boden,
aber wir sind das Netz,
in dem ab und zu ein Fischlein hängen bleibt....
* * * * * * *
LG Jenny und das Chaosrudel

 
Jenny
Beiträge: 110
Registriert am: 15.09.2010


RE: Finn sucht DRINGEND Paten!

#2 von Banshee , 05.07.2011 15:58

*schieb* ist weiterhin aktuell


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Finn sucht DRINGEND Paten!

#3 von Banshee , 01.03.2012 08:57

Finni hat uns im Dezember und nur im Dezember schlappe 199,53€ gekostet, in der Rechnung sind enthalten: Impfung= 44,53€, sein Diätfutter= 66,64€, 1x Milbemax=6,53€ und die Luminaletten= 23,00€, dazu kommt noch die Märchensteuer, ergibt insgesamt = 199,53€ (bezahlt 173,00€, Rest war Spende vom TA) und daran könnt ihr auch sehen, das wir TS kaum noch Vergünstigungen bekommen, denken ja viele, dass das so wäre, dem ist nicht so.

Finni benötigt DRINGEND Paten, ansonsten können wir uns den Hund schlicht weg nicht mehr leisten, was das bedeutet ist ja wohl jedem klar


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


   

**
Lena sucht DRINGEND Paten

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen