RE: Neuzugang Lena

#16 von Banshee , 06.09.2011 14:05






 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#17 von Banshee , 15.09.2011 16:18

Lena´s Frauchen ist am Dienstag den 13.9.2011 im Krankenhaus verstorben, man hatte bei ihr Lungenkrebs festgestellt und da sie immer so dolle Kopfschmerzen und auch Schwindelgefühl (fiel öfters Zuhause um) hatte, wurde eine CT gemacht und dabei kam raus, das der Krebs schon gestreut hatte .
Sie ist unter Morphium friedlich eingeschlafen


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#18 von Angelade , 16.09.2011 21:01

ach wie traurig :(

Angelade  
Angelade
Beiträge: 414
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#19 von Angelade , 17.09.2011 22:01

aber ich hab gerade entdeckt, dass Lena schon auf der HP steht, das ist super, da kann man gut hin verlinken

Angelade  
Angelade
Beiträge: 414
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#20 von Banshee , 18.09.2011 18:46

Jepp, schon ein paar Tage, hab mit hängen und würgen einen Text zusammen klambüsert , rundgemailt ist sie auch und auf zig Tierseiten online, nun heißt es abwarten und Kaffee schlürfen


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#21 von Angelade , 18.09.2011 20:21

naja, sie scheint ja zumindest vom Charakter her recht unkompliziert zu sein - ich drücke jedenfalls die Daumen

Angelade  
Angelade
Beiträge: 414
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#22 von Banshee , 18.09.2011 21:47

unkompliziert? Terrier sag ich nur
Also Haare schneiden ist ein Krampf/Kampf, meine Mutter musste letztens mit handanlegen, damit ich endlich alles an ihren Pfötchen wegschneiden konnte, die kleine schnappt zu, ohne Maulkorb geht da mal gar nix.
Sitz kann sie nicht, wir üben Halt an der Straße, die tapert ämlich einfach rüber , Platz muss sie nicht können, sie ist ein Meister im Betteln und latscht immer brav mit in die Küche, ich flieg fast jedes mal über sie drüber. Somit ist der befehl: Körbchen angesagt, was auch ganz gut funktioniert, wobei der Tonfall die Musik macht

Die Kleine hat nie was gelernt aber sie ist lernfähig und scheinbar auch bedingt willig , ansonsten ist sie eine liebe und verschmuste Maus, die nicht Bellt wenn ich meine Whg verlasse. Auch bleibt sie im Treppenhaus brav stehen, damit ich sie hochnehmen kann, sie läuft super an der Leine und hört wenn ich sie rufe.
Ansonsten ist sie Lara gegenüber relativ frech, sie belegt ständig ihr Körbchen, werde ihr ein Kuschelkissen nähen, damit ihr Körbchen so weich ist, wie das von Lara.


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#23 von Banshee , 19.09.2011 23:27

hatte ich gesagt Lena wäre kein Couchhund? Ich hab gelogen, seit heute hat sie die Couch für sich entdeckt
Habe das Gefühl den Siamesischenzwilling von Lara hier zu haben, auch könnte man Lena als Lara´s "Schatten" bezeichnen , sie macht alldas was Lara macht


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#24 von Banshee , 20.09.2011 09:24

Mal zu Lena´s Futterumstellung, also das Diättrofu frisst sie gerne und auch ihre Kacke ist viel besser geworden. Sie macht keine riesen Haufen mehr, sie verwertet das Futter besser als das Nassfutter, auch kackt sie nicht mehr weich, was vorher der Fall war.

Zu Leckerlies, hatte ihr ein Paar Knabberwürste/stangen und diese kaustreifen geholt, klappt wunderbar auch hier ist alles im grünen Bereich. Ansonsten bekommt sie getreidefreie Leckerlies (miniknöchelchen) damit bestück ich einen Ball für Lena, wenn ich nicht da bin, zur Ablenkung. Die kauf ich immer für Lara, ursprünglich waren die mal für Richie gewesen, weil der doch kein Getreide vertrug.

Das ist ja ein Bericht aber wichtig als Info


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#25 von Banshee , 24.09.2011 09:12

Hab vor ein paar Tagen Lena´s Backenhaare gekürzt und unterm Kinn, jetzt sieht sie ordentlich aus
Heute morgen hatte ich Lena das erste Mal ohne Leine laufen lassen und es funktioniert gut, da sie Lara immer hinterherrennt weiß ich auch wo sie dann ist. Abrufen klappt gut, jetzt muss sie noch einige Kommandos lernen. Momentan ist immernoch "HALT" an der Straße dran und das sie aus meiner Küche verschwindet bzw davor stehen bleibt.

Zahnpasta hab ich der Kleinen besorgt mit Lebergeschmack aber so wirklich gefällt ihr die nicht, nur sie hat Zahnstein drauf und das muss runter. Eine Zahnsanierng beim TA sollte vermieden werden wegen der Narkose und Lena´s Herz, also heißt es.... weiter üben


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#26 von Angelade , 24.09.2011 18:11

kennst du die Dentiseptsalbe http://www.premiumtierfutter.de/dentisep...f3df22526eaa5c6
Die finde ich besser als normale zahnpasta, weil man sie nur auftragen und nicht wirklich putzen muss. ich hab damit meine verzüchtete Persermixkatze mehrfach vor der Zahnsanierung bewahrt. Die Paste schmeckt zwar offenbar auch nicht gerade super, aber mit der weichen auftrageverlängerung lässt es sich recht schnell auftragen und dann bekommt man zwar einen angesäuerten blick, aber sooo schlimm ist es dann auch nicht ;)

Angelade  
Angelade
Beiträge: 414
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#27 von Banshee , 24.09.2011 19:35

Nein kenn ich nicht, im Moment mach ich mit der Zahnpasta auch nichts anderes als es ihr auf die Zähne zuschmieren, damit sie sich daran gewöhnt, vorher nehm ich auch keine Zahnbürste. Problem ist: Lena hatte vorher nie Grenzen aufgezeigt bekommen, laut unserem TA sollte das ehemalige Frauchen ihr schon vor Jahren das Zähneputzen beibringen, leider tat sie das nie.
Es gibt noch eine Zahnflüssigkeit, die man nur aufträgt, aber da wir erst am Anfang des Übens stehen, geb ich die Hoffnung das es klappt noch nicht auf
Abwarten und kaffee trinken


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#28 von Banshee , 26.09.2011 09:33


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#29 von Banshee , 02.10.2011 20:54

Klein Lena hatte gestern und heute früh wieder eine Durchfallphase, diesmal aber nicht so schlimm wie beim letzen Mal, Grund: ich habe keine Ahnung , ihr gehts gut und das ist die Hauptsache.
Gestern is sie brav nach dem Gassigehn, ich war in der Wanne, auf den Balkon gegangen und hat den zuges.......... , heute früh war es die Küche und seit dem ist auch wieder gut. Heute bekam ich einen Tipp, ich solle ihr Heilerde mit unters Futter mischen, werds mal ausprobieren, denn trotz Diätfutter passiert ihr das ja immer mal wieder.
Ansonsten hab ich sie heute gebadet und nochmal die Haare über den Augen gestutzt, weil bei ihr die Haare runterwachsen und somit immer in den Augen landen und dann verklebt alles.


 
Banshee
Beiträge: 702
Registriert am: 16.09.2010


RE: Neuzugang Lena

#30 von Angelade , 03.10.2011 15:12

Ja, Heilerde ist eine gute Idee, die hab ich für Notfälle auch immer da und hilft meist ganz gut - musst du aber gut untermischen, falls sie kein totaler Gierschlund ist, meine Katzen finden die zumindest nicht unbedingt lecker, obwohl diese ansonsten eher zur Kategorie "Müllschlucker" zählen

Aber Hunde können draußen ja so schnell mal irgendwas blödes fressen, da hat man ja leider nie so ganz den Überblick.
Die Hündin einer Freundin frisst grundsätzlich 24h nach einer Wurmkur irgendwelche Scheiße

Angelade  
Angelade
Beiträge: 414
Registriert am: 16.09.2010


   

**
Eine große Bitte!!!!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen